Leistungsspektrum

Behandlung von Kassen- und Privatpatienten

Kinderorthopädie:

  • Hüftultraschall
  • Mangelhafte Hüftgelenk-Ausbildung (Hüftdysplasie)
  • Hüfterkrankungen (M. Perthes und Epiphysenlösung) (operative Behandlung)
  • Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung)
  • Wachstumslenkung bei Achsenabweichungen der Beine
  • Einlagenversorgung
  • Angeborene Fehlstellungen und Deformitäten, wie z. B. Klumpfuß (Behandlung nach der Ponseti-Methode)
  • Plattfüße (Behandlung durch sensomotorische Einlagen oder minimal-invasive Operation)

Allgemeine Orthopädie:

  • Abklärung schmerzhafter orthopädischer Beschwerden und akute Schmerzbehandlung
  • Fundierte Beratung und Zweitmeinung auf Basis aktueller medizinischer Leitlinien und Empfehlungen, eigener operativer Erfahrung und stetiger Weiterbildung anhand neuer wissenschaftlicher Ergebnisse
  • Stoßwellentherapie
  • Akupunktur

Unfallchirurgie:

  • Unfallchirurgische Erstbehandlung – auch von Schul- und Arbeitsunfällen
  • Erstabklärung und Behandlung von Sportverletzungen
  • Kindertraumatologie – konservative Behandlung von Knochenbrüchen bei Kindern

Hüft-,  Kniegelenk- und Schultererkrankungen:

  • Früharthrose
  • Fortgeschrittene Arthrose
  • Knöcherne Durchblutungsstörungen
  • Gelenkverschleiß bei rheumatischen Erkrankungen
  • Intraartikuläre Injektion von Hyaluronsäure

Sozialmedizin:

  • sozialmedizinische Beratung bei Auseinandersetzung mit Sozialversicherungsträgern (gesetzlichen Krankenkassen, Rentenversicherungen, Berufsgenossenschaften) zu
    • Arbeitsunfähigkeit
    • Krankentagegeld
    • Schwerbehinderung
    • Rehabilitation
    • Rente
    • Fachrichtung orthopädische Erkrankungen und damit zusammenhängende Beschwerden
  • Erstellung von Gutachten als Wunschgutachter des Versicherten nach Paragraph 109 SGG – Sozialgerichtsgesetz
  • Beratung in Haftungsfragen